Blog posts

Reisemobilurlaub international

Reisemobilurlaub international

Reisetipps

Auf zu den Lagunen

Wer liebt sie nicht, die Bilder vom Traumurlaub in sonnigen Stränden? Mit einem Miet-Wohnmobil könnte man Land, Leute und Strand intensiv und individuell erleben, abseits von Hotelburgen und ausgetretenen Touristenpfaden. Nur: Wie hinkommen? Eine Reise von Frankfurt/Main nach Portugal zum Beispiel würde über 20 Stunden dauern. Unser Tipp: Fliegen sie doch einfach hin!

Der größte Reisemobilvermieter Europas, die Firma McRent, vermietet Fahrzeuge der Marke Dethleffs auch in fünf europäischen Ländern. Bei diesem renommierten Anbieter können Sie sicher sein, dass Sie Top-gepflegte Fahrzeuge und Service nach deutschem Standard bekommen. Sparen Sie sich die anstrengende Fahrt ins Traum-Urlaubsland und starten Sie gleich mit ihrem Miet-Wohnmobil in den Urlaub! Vergleichen lohnt sich: Rechnen Sie mal Flug, Hotel und Mietwagen zusammen und vergleichen Sie unter www.mcrent.de die Mietpreise vor Ort – diese Art des Urlaubs ist durchaus preislich attraktiv. Oder soll es mal richtig weit weg gehen? Schauen Sie mal bei KEA Campers, Moturis oder Fraserway vorbei: Australien, die USA und Kanada erwarten Sie.